· 

Flower Power your Life mit Tarot

...oder wie eine Tarotauslage entsteht

Ein kreativer Umgang mit dem Tarot für das kommende Jahr

Tarotkarte III Die Herrscherin
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Viele von Euch haben sicher schon mal etwas von dem Tarot gehört oder Tarot Kartenbilder gesehen.

Im Handel bekommt man zu Sylvester sogar Tisch Orakel Feuerwerk mit Tarot-karten, welche Dir beim öffnen entgegen springen. Eine schöne Idee wie ich finde, die unserer heutigen aufgeschlossenen Gesellschaft entspricht.

Wie inspirierend der Tarot ansonsten heute noch ist, möchte ich Euch hier vorstellen.


Was ist Tarot ?  

In Kurzform:

Der Tarot ist ein überliefertes Weisheitssystem mit heute insgesamt 78 Bild,- und Symbol Karten, die erstmal am Ende des 14. Jahrhunderts in Europa auftauchten.

Der Kartensatz besteht aus 22 großen Arkanen (die großen Geheimnisse)- das sogenannte Herzstück des Tarot. Dies sind symbolreiche Einzelmotive deren Spektrum vom Narren bis über den Eremiten/Einsiedler hin über Teufel, Tod, Mond Sterne und Sonne reicht.Hier finden sich zyklisch verlaufende Lebenstationen dargestellt.

Dann gibt es noch die Sätze der kleinen Arkana (die kleinen Geheimnisse)- insgesamt 56 Karten, wobei jeder Satz aus 10 Zahlenkarten besteht ( Ass bis 10) und vier Hofkarten (Bube, Ritter,Königin und König).

Insgesamt zeigen die Karten der kleinen Arkana in der Tarotdeutung eher alltägliche Belange, Fragen und Probleme an. Sie zeigen keine dramatischen Wendungen, sondern vielmehr Tendenzen in unserem Leben. 

 

Diese sind aufgeteilt in:

Kelche( Element Wasser) = Gefühlsbene

Stäbe ( Element Feuer) = Handlungsebene

Schwerter(Element Luft)= Verstandsebene

Münzen (Element Erde) = materielle Ebene, Wertebene

 

 

"Na, jedenfalls werden Tarotkarten gerne traditionell zum Jahreswechsel befragt!"

Meistens lege ich meine persönlichen Karten zu Neujahr aus und in diesem Jahr hat der Tarot mich inspiriert hierzu eine Auslegung zu kreieren und zwar nach meiner eigenen Methode Treasure Chest of the Heart 

Rider Waite Tarot Ⓡ , U.S.Games Systems,1971, All Rights Reserved
Rider Waite Tarot Ⓡ , U.S.Games Systems,1971, All Rights Reserved

Auf der Karte - III Die Herrscherin - aus dem Rider Waite Tarot der im Jahr 1909/1910 erschien und zu den meist gebrauchten neuzeitlichen Tarotkarten zählt,sieht man auf ihrem Haupt eine Krone mit zwölf Diademen in Form von Sternen, die symbolisch für den Jahreslauf stehen ( 12 Sterne = 12 Monate).

Die Anordnung der "Sterne" habe ich dann auf eine mögliche Auslage der Karten zum Jahreskreis  übertragen.

Mich hat die Karte der Herrscherin wegen ihrer Zielsetzung sehr inspiriert für dieses Legesystem, denn sie steht auch für eine lebendige Entwicklung die von innen her- vom Herzen her kommt:

 

" Das Neue zur Welt kommen lassen, wo und wann es will!"

Flower power your life -12 Monats Auslage mit tarot

Inspiration für Herz & Verstand

Anleitung:

Tarotlegung
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Die Karten werden gemischt und verdeckt ausgefächert.Dann ziehst Du 12 Karten und legst sie gemäß dem Schaubild von Position 1-12 aus.

1= Januar, 2 = Februar,3 = März usw.

Wenn Du alle Karten ausgelegt hast kannst Du sie mit der Bildseite nach oben herumdrehen und erste Interpretationsversuche starten.Dazu ist es empfehlenswert , wenn Du dir die gezogenen Karten notierst. Ich mache es immer so, das ich die gezogenen Karten in meinen Kalender oder mein Bullet Journal übertrage.

Wenn Du nun im Laufe des jeweiligen Monats rückblickend die gezogene Karte nochmal betrachtest, wird Dir die symbolhafte Sprache des Tarot oft verblüffend klar.

Welche Tarotkarten Du benutzt bleibt Dir überlassen- heutzutage gibt es etliche Decks.

Auch welche Karten Du ziehen möchtest, nur aus den 22 Karten der großen Arkana- oder gemischt. Du kannst auch zwei statt einer Karte pro Monat ziehen. Das ist ganz Dir überlassen.

Diese Legung bietet sich auch Ende Januar an- traditionell zum Lichtfest ( Imbolc), vom 31.Januar auf den1./ 2. Februar oder an Deinem Geburtstag gültig jeweils für 12 Monate.

Es geht um einen kreativen, inspirierenden Umgang mit dem Tarot.

 

Literaturtipps:

 

Rider Waite - ganz einfach: Waite light - Tarot kompakt. 78 Karten mit Buch Sondereinband – 1. August 2006

Autor: Lilo Schwarz

 

 

Universal Waite Tarot. Das neue Einsteigerset: Das Deutungsbuch mit 78 Universal Waite Karten Sondereinband – 1. Februar 2005

Autor:  Hajo Banzhaf ( hier müsste man im Netz etwas schauen, da leider noch nicht neu aufgelegt und daher etwas teurer momentan)

 

Wenn Du Fragen oder Anregungen zur Auslage oder zu den Tarotkarten hast, kannst Du sie jederzeit hier stellen.

Ansonsten wünsche ich Dir viele inspirierende Momente mit dem Tarot!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0